Tobias-Mayer-Museum

Entdecken Sie Mayers Leben in Marbach und Esslingen

Die Ausstellung zeigt auf 9 Tafeln Stationen aus Mayers Leben in Marbach und Esslingen und informiert über seine Arbeiten zu Mathematik, Festungsbau, Kartographie uvm.

  • Öffnungszeiten
  • Jeden Sonntag von 14 bis 17 Uhr geöffnet.

    Das Museum ist während der Umbau- und Erweiterungsphase bis ca. Ende 2017 geschlossen !

Ihr Fahrplan zum Ausflugsziel

VVS Ticket Tipp

VVS Ticket Tipp

Für Ihren Ausflug bieten sich ideal die VVS-TagesTickets an. Einzelpersonen, Familien oder Gruppen bis zu 5 Personen können mit dem TagesTicket Netz durch das gesamte VVS-Gebiet fahren. TagesTickets gibt es auch für 1–2 oder 3–4 Zonen. TagesTickets sind erhältlich an VVS-Automaten (Kauf bis zu 30 Tage im Voraus möglich), in VVS-Verkaufsstellen, beim Busfahrer und online zum Ausdrucken am PC bzw. als HandyTicket. Hinweis für Ausflüge in den Landkreis Göppingen: Das Einzel- bzw. GruppenTagesTicket Netz ist auch für den Busverkehr im Landkreis Göppingen (Tarif des Filsland Mobilitätsverbunds) gültig.

Wissenswertes

Das Haus wurde 1711 von Tobias Mayers Vater errichtet. Der Tobias Mayer Museum Verein hat das Geburtshaus des Kartographen, Geographen und Astronomen (1723-1762) zum Jahresbeginn 1996 mit Hilfe von Spenden erworben. Das Museum im Erdgeschoss des Geburtshauses wurde am 22. 6. 1997 in der heutigen Form eingerichtet.
Die Ausstellung zeigt auf 9 Tafeln Stationen aus Mayers Leben in Marbach und Esslingen und informiert über seine Arbeiten zu Mathematik, Festungsbau, Kartographie, Geographie, Astronomie, Farbenlehre und Längenpreis.
Das Museum zeigt neben der Nachbildung des Astrolabiums auch den Mondglobus von Tobias Mayer. Besondere Beachtung findet sein Verdienst um die Längenmessung, wofür er vom British Board of Longitude noch nach seinem Tode geehrt wurde.
Eine Multimedia-Show ermöglicht die interaktive Beschäftigung mit Leben und Werk von Tobias Mayer an einem touch-screen-Bildschirm.

Kontakt

Torgasse 13
71672 Marbach am Neckar
(07144) 16942
info@tobias-mayer-verein.de