Orange Seiten für unterwegs

  • Die städtische Galerie Böblingen

    Die städtische Galerie Böblingen

VVS Vorteil

Städtische Galerie Böblingen

Entdecken Sie die lebendige Kunstszene der Region

Entdecken Sie in der Städtischen Galerie Böblingen die lebendige Kunstszene der Region mit überregionaler Ausstrahlung und genießen Sie die Ruhe in den lichtdurchfluteten, architektonisch spannend gestalteten Räumen.

  • Öffnungszeiten
  • Mittwoch bis Freitag von 15 bis 18 Uhr, Samstag 13 bis 18 Uhr und Sonn-und Feiertags von 11 bis 17 Uhr

  • Preise
  • Eintritt 2,50€
    Für Kinder, Jugendliche, Studenten und Schwerbehinderte mit Ausweis ist der Eintritt frei

Ihr Fahrplan zum Ausflugsziel

VVS Vorteil

VVS-Rabatt

VVS-Jubiläums-Rabatt: Den gesamten November 2018 erhalten VVS-Kunden unter Vorlage Ihres gültigen VVS-Tickets an der Kasse den "2 für 1"-Eintrittsrabatt – zwei kommen einer zahlt.

VVS Ticket Tipp

VVS Ticket Tipp

Für Ihren Ausflug bieten sich ideal die VVS-TagesTickets an. Einzelpersonen, Familien oder Gruppen bis zu 5 Personen können mit dem TagesTicket Netz durch das gesamte VVS-Gebiet fahren. TagesTickets gibt es auch für 1–2 oder 3–4 Zonen. TagesTickets sind erhältlich an VVS-Automaten (Kauf bis zu 30 Tage im Voraus möglich), in VVS-Verkaufsstellen, beim Busfahrer und online zum Ausdrucken am PC bzw. als HandyTicket. Hinweis für Ausflüge in den Landkreis Göppingen: Das Einzel- bzw. GruppenTagesTicket Netz ist auch für den Busverkehr im Landkreis Göppingen (Tarif des Filsland Mobilitätsverbunds) gültig.

Wissenswertes

In der Dauerausstellung werden herausragende Gemälde und Plastiken präsentiert, in denen sich das breite Spektrum der wechselseitigen Kunsttendenzen spiegelt, die sich im südwestdeutschen Raum während der Wirren der Vor-, Zwischen- und Nachkriegsjahre herauskristallisierten. So gibt die Schau einen geschlossenen Überblick über das mannigfaltige Nebeneinander von figurativen, neusachlichen, expressiv-realistischen und lyrisch-abstrakten Bildfindungen. Ebenso werden die hinter dem künstlerischen Werk stehenden Einzelschicksale der Künstler der sogenannten »Verschollenen Generation« beleuchtet.

Kontakt

Pfarrgasse 2
71032 Böblingen
0 70 31/6 69-16 81
steimel@boeblingen.de