Orange Seiten für unterwegs

  • "Sinneswandel". Foto: Tourismusbüro Bad Boll

    "Sinneswandel". Foto: Tourismusbüro Bad Boll

Natur-Erlebnispfad "Sinneswandel"

Ein Top-Ziel für naturverbundene Familien in Bad Boll

Vom Alltag abschalten und in das äußere und innere der Natur eintauchen - das alles gibt es hier beim Erlebnispfad "Sinneswandel"

  • Länge 2 km
  • Start Pappelweg Bad Boll

Ihr Fahrplan zum Ausflugsziel

Wegbeschreibung

Einfach mal vom stressigen Alltag abschalten, Spaß haben und die Natur genießen - das alles bietet der Natur-Erlebnispfad "Sinneswandel" in Bad Boll.

Der Pfad schlängelt sich unbefestigt durch das natürliche Gelände. Es geht bergauf und bergab, über Bachläufe, Wurzeln und durch Tobel. Der Pfad ist für Menschen jeden Alters begehbar und man kann ihn bei jedem Wetter besuchen und genießen, denn dem Matsch kann man ohnehin nicht entgehen - deshalb gutes Schuhwerk nicht vergessen!

Die ca. einstündige Tour - wenn man alle Stationen mitmacht - beginnt am Pappelweg in Bad Boll. Unterhalb des Spielplatzes, am Einstieg des Pfades, befindet sich eine Übersichtstafel und ein Plan. Der Weg ist gut ausgeschildert.

Auf den insgesamt 10 Stationen ist für jeden etwas dabei. So können sich die Kinder beim Wasserspielplatz mit Holz Steinen und Matsch austoben. Oder einfach mal die Seele baumeln lassen in den Baumwipfelmatten.

Ganz am Ende erwartet Sie eine Grillstelle mit tollem Spielplatz - also Picknickdecke und Proviant nicht vergessen!

Startpunkt

Pappelweg
73087 Bad Boll