Orange Seiten für unterwegs

  • Foto: Stadt Waiblingen

    Foto: Stadt Waiblingen

VVS Tipp

Haus der Stadtgeschichte Waiblingen

Das "Haus der Stadtgeschichte" ist nach einer Umbauphase im Mai 2014 mit neuer Konzeption wieder eröffnet worden. Die Dauerausstellung präsentiert die Waiblinger Stadtgeschichte von der Römerzeit bis heute, der Schwerpunkt liegt auf Wirtschafts- und Hausgeschichte. Leben und Arbeiten, Aufbruch und neue Wege stehen dabei im Fokus.

  • Öffnungszeiten
  • täglich von 11 bis 18 Uhr, montags geschlossen

  • Preise
  • kostenfreier Eintritt

Ihr Fahrplan zum Ausflugsziel

VVS Tipp

VVS-Tipp

Jeden Sonntag gibt es um 14 Uhr eine öffentliche Führung.

VVS Ticket Tipp

VVS Ticket Tipp

Für Ihren Ausflug bieten sich ideal die VVS-TagesTickets an. Einzelpersonen, Familien oder Gruppen bis zu 5 Personen können mit dem TagesTicket Netz durch das gesamte VVS-Gebiet fahren. TagesTickets gibt es auch für 1–2 oder 3–4 Zonen. TagesTickets sind erhältlich an VVS-Automaten (Kauf bis zu 30 Tage im Voraus möglich), in VVS-Verkaufsstellen, beim Busfahrer und online zum Ausdrucken am PC bzw. als HandyTicket. Hinweis für Ausflüge in den Landkreis Göppingen: Im Schienenverkehr des Landkreises Göppingen gilt der VVS-Tarif und im Busverkehr des Filsland Mobilitätsverbunds (Landkreis Göppingen) das VVS-TagesTicket Netz.

Wissenswertes

Ein multimedial animiertes Stadtmodell ermöglicht unerwartete Einblicke in die Waiblinger Geschichte. Das fesselnde Wechselspiel aus Ton, Bildern und Bewegung garantiert ein spannendes Geschichtserlebnis.

Außer den Exponaten ist das Museum selbst als ältester Profanbau der Stadt (erbaut um 1550) ein eindrucksvoller Zeuge der Waiblinger Geschichte. Das "Haus der Stadtgeschichte" ist als Ort mit großer bürgerschaftlicher Verankerung konzipiert und soll vor allem auch Kindern und Jugendlichen Geschichte lebendig vermitteln.

Kontakt

Weingärtner Vorstadt 20
71332 Waiblingen
07151 5001-1717
haus-der-stadtgeschichte@waiblingen.de