Orange Seiten für unterwegs

  • Leben und Arbeiten wie früher: Das Museumsdorf gibt einen Einblick in den Alltag. Foto: Hubert Renz

    Leben und Arbeiten wie früher: Das Museumsdorf gibt einen Einblick in den Alltag. Foto: Hubert Renz

  • Das Freilichtmuseum in Beuren bietet interessante Einblicke. Foto: Horst Guth

    Das Freilichtmuseum in Beuren bietet interessante Einblicke. Foto: Horst Guth

  • Spannende Einblicke in den historischen Alltag gibt es im Freilichtmuseum Beuren zu bestaunen. Foto: Horst Guth

    Spannende Einblicke in den historischen Alltag gibt es im Freilichtmuseum Beuren zu bestaunen. Foto: Horst Guth

VVS Tipp VVS Vorteil

Freilichtmuseum Beuren

Ländliche Kultur und historischer Alltag im Landkreis Esslingen

Erleben Sie hautnah wie früher im Schwabenland gelebt und gearbeitet wurde!

  • Öffnungszeiten
  • Dienstag bis Sonntag 9 bis 18 Uhr (an Feiertagen auch montags geöffnet)

  • Preise
  • Erwachsene 7 €
    Kinder 6-17 J. 3,50 €
    Kinder unter 6 J. kostenfreie Eintritt
    Ermäßigter Eintritt 3,50 €

Ihr Fahrplan zum Ausflugsziel

VVS Vorteil

VVS-Rabatt

VVS Jubiläumsangebot im Juni 2018: Zwei Eintrittskarten zum Preis von einer bei Vorlage eines gültigen VVS-Tickets.

VVS Tipp

VVS-Tipp

Im Freilichtmuseum finden diverse Veranstaltungen statt, wie z.B. der Schäfermarkt und die Schäfertage sowie das Museumsfest - ein Besuch lohnt sich!

VVS Ticket Tipp

VVS Ticket Tipp

Für Ihren Ausflug bieten sich ideal die VVS-TagesTickets an. Einzelpersonen, Familien oder Gruppen bis zu 5 Personen können mit dem TagesTicket Netz durch das gesamte VVS-Gebiet fahren. TagesTickets gibt es auch für 1–2 oder 3–4 Zonen. TagesTickets sind erhältlich an VVS-Automaten (Kauf bis zu 30 Tage im Voraus möglich), in VVS-Verkaufsstellen, beim Busfahrer und online zum Ausdrucken am PC bzw. als HandyTicket. Hinweis für Ausflüge in den Landkreis Göppingen: Im Schienenverkehr des Landkreises Göppingen gilt der VVS-Tarif und im Busverkehr des Filsland Mobilitätsverbunds (Landkreis Göppingen) das VVS-TagesTicket Netz.

Wissenswertes

Das Museumsdorf besteht aus 23, in liebevoller Arbeit original- und detailgetreu wieder aufgebauten Gebäuden. Ob Schreinerwerkstatt, Schlafkammer, ob Stall oder Scheune, Weberhaus, Back- und Waschhaus, Rathaus oder Fotoatelier: die Häuser im Freilichtmuseum Beuren, Museum des Landkreises Esslingen für ländliche Kultur, kennen viele Geschichten aus dem früheren Alltag der Landbevölkerung.
Auf einer Fläche von elf Hektar lädt das Museum zum Entdecken und Erkunden ein, zeigt das Wohnen, Arbeiten und Leben vergangener Tage anhand der historischen Bauten aus dem mittleren Neckarraum und von der Schwäbischen Alb. Im Museumsdorf sind auch Schafe, Ziegen, Hühner und Gänse zu Hause. Eine besondere Attraktion ist der Schneckengarten. Alte Kulturpflanzen kann man auf den Museumsäckern entdecken. Und auch wer sich nach Waren aus Großmutters Zeiten sehnt, kommt im Museumsdorf nicht zu kurz. Ein stilechter "Tante-Helene-Laden" bietet traditionelle Souvenirs und Erinnerungen genauso wie Bonbons, die hier noch lose, aus alten, großen Bonbongläsern, verkauft werden. Verweilen kann man jederzeit bei gutbürgerlicher, schwäbischer Küche in der museumseigenen Gaststätte mit idyllischer Gartenwirtschaft.

Kontakt

In den Herbstwiesen
72660 Beuren
info@freilichtmuseum-beuren.de
(0 70 25) 9 11 90 – 0