Orange Seiten für unterwegs

  • Filmcafé im CinemaxX Stuttgart; Foto: CinemaxX Stuttgart

    Filmcafé im CinemaxX Stuttgart; Foto: CinemaxX Stuttgart

  • Vorhang auf für Cyrano

    Vorhang auf für Cyrano

VVS Vorteil

Filmcafé im CinemaxX Stuttgart im SI-Centrum

Die beste Zeit, um großartige Kinofilme zu genießen!

Gediegener Kinogenuss mit Kaffee und Kuchen im Kinofoyer und einem ausgewählten Film-Highlight.

  • Öffnungszeiten
  • Filmstart jeweils ab 15 und 17 Uhr

  • Preise
  • Karten für den Film, ein Stück Kuchen und eine Tasse Kaffee gibt es ab 7,50 € (ggf. zzgl. Logen- und Reservierungszuschlag)

Ihr Fahrplan zum Ausflugsziel

VVS Vorteil

VVS-Rabatt

Bei Vorlage eines gültigen Tickets erhalten Sie 20% Rabatt (ggf. zzgl. Logen- und Reservierungszuschlag. Nicht kombinierbar mit anderen Rabatten).

VVS Ticket Tipp

VVS Ticket Tipp

Für Ihren Ausflug bieten sich ideal die VVS-TagesTickets an. Einzelpersonen, Familien oder Gruppen bis zu 5 Personen können mit dem TagesTicket Netz durch das gesamte VVS-Gebiet fahren. TagesTickets gibt es auch für 1–2 oder 3–4 Zonen. TagesTickets sind erhältlich an VVS-Automaten (Kauf bis zu 30 Tage im Voraus möglich), in VVS-Verkaufsstellen, beim Busfahrer und online zum Ausdrucken am PC bzw. als HandyTicket. Hinweis für Ausflüge in den Landkreis Göppingen: Im Schienenverkehr des Landkreises Göppingen gilt der VVS-Tarif und im Busverkehr des Filsland Mobilitätsverbunds (Landkreis Göppingen) das VVS-TagesTicket Netz.

Wissenswertes

Freuen Sie sich gemeinsam mit Bekannten auf einen speziell ausgewählten Kinofilm auf der großen Leinwand und mit bestem Ton. In entspannter Atmosphäre, mit einer Tasse Kaffee und Kuchen wird so jeder zweite Donnerstag zum herausragenden Kinovergnügen.

„Vorhang auf für Cyrano“ am 13. Juni. Filmstart: 15:00 und 17:00 Uhr
1897, Paris:
Der junge Edmond Rostand (Thomas Solivérés) ist als Bühnenautor ein potenzielles Genie. Leider jedoch war jedes seiner bisherigen Stücke ein Flop. Darunter leidet inzwischen nicht nur seine Inspiration, sondern auch die Familienkasse. Doch dann soll sich das Blatt zu Edmonds Gunsten wenden – eine berühmte Freundin stellt ihn dem größten Komödianten seiner Zeit vor.
Constant Coquelin (Oliver Gourmet). Zu Edmonds großer Überraschung besteht dieser darauf, eine Rolle in seinem neuen Stück zu spielen. Das einzige Problem:
In drei Wochen soll Premiere sein und Edmond hat noch kein Wort geschrieben. Bisher weiß er nur den Titel: „Cyrano de Bergerac“…

Kontakt

Plieninger Straße 111
70567 Stuttgart
0711/721 1111
info@si-centrum-stuttgart.de