Orange Seiten für unterwegs

  • Berg und Ortschaft Hohenstaufen, Foto: Stadtmarketing Göppingen

    Berg und Ortschaft Hohenstaufen, Foto: Stadtmarketing Göppingen

  • Hohenstaufen, Foto: Stadtmarketing Göppingen

    Hohenstaufen, Foto: Stadtmarketing Göppingen

VVS Tipp

Bad Ditzenbach

Ein einzigartige Landschaft für Ruhe und Erholung

Genießen Sie die Landschaft mit ihren herrlichen Aussichten!

Ihr Fahrplan zum Ausflugsziel

VVS Tipp

VVS-Tipp

Wer nicht gut zu Fuß ist kann auf ein Pedelec oder Segway umsteigen! Geführte Touren mit Pedelecs und Segways (inklusive Einweisung) können Sie im Tourismus- und Kulturbüro buchen.

VVS Ticket Tipp

VVS Ticket Tipp

Für Ihren Ausflug bieten sich ideal die VVS-TagesTickets an. Einzelpersonen, Familien oder Gruppen bis zu 5 Personen können mit dem TagesTicket Netz durch das gesamte VVS-Gebiet fahren. TagesTickets gibt es auch für 1–2 oder 3–4 Zonen. TagesTickets sind erhältlich an VVS-Automaten (Kauf bis zu 30 Tage im Voraus möglich), in VVS-Verkaufsstellen, beim Busfahrer und online zum Ausdrucken am PC bzw. als HandyTicket. Hinweis für Ausflüge in den Landkreis Göppingen: Im Schienenverkehr des Landkreises Göppingen gilt der VVS-Tarif und im Busverkehr des Filsland Mobilitätsverbunds (Landkreis Göppingen) das VVS-TagesTicket Netz.

Wissenswertes

Durch Bad Ditzenbach fließt die Fils, dieser saubere, natürliche Fluss, der rund 50 Kilometer weiter in den Neckar, dann in den Rhein und die Nordsee mündet. Im Ort wurde der Fluss in den letzten Jahren aufwendig renaturiert und bietet den Erholungssuchenden nun einen besonders schönen Ort zum Verweilen oder Spazierengehen. Beidseitig vom Filstal erheben sich die Hänge des Albtraufs mit Wacholderheiden, Streuobstwiesen, Weiden für Ziegen, die dem Tal den Namen Goisatäle gab, Schafe und ausgedehnten Buchenwäldern.
Genießen Sie die Landschaft - bei Spaziergängen und Wanderungen, beim Nordic-Walking und Radfahren - in schattigen Wäldern genauso wie auf den Anhöhen der Schwäbischen Alb mit seinen herrlichen Aussichten oder dem idyllischen Filstal. Genießen Sie das Heilwasser – bei einem Besuch des Thermal-Mineralbades der Vinzenz-Therme oder einem Gang durch die Kneippanlagen.
Lassen Sie sich von der Freundlichkeit der Menschen verzaubern, die sich um Ihr Wohlbefinden kümmern. Sowohl Ihre Gastgeber, als auch Ihre Therapeuten und selbstverständlich auch die Mitarbeiter des Tourismus- und Kulturbüros werden bemüht sein, Ihren Aufenthalt in Bad Ditzenbach zu einem unvergesslichen Erlebnis werden zu lassen.

Kontakt

Hauptstraße 40
73342 Bad Ditzenbach
07334 9601-0
info@badditzenbach.de