Orange Seiten für unterwegs

  • durchgesiebt und draufgeschaut: Siebdruck Kinderstern von 1989; Foto: Volker Naumann, Dirk Kittelberger, Stadt Filderstadt

    durchgesiebt und draufgeschaut: Siebdruck Kinderstern von 1989; Foto: Volker Naumann, Dirk Kittelberger, Stadt Filderstadt

VVS Tipp

Galerie Stihl Waiblingen

Besondere Ausstellungen von Arbeiten auf und aus Papier

Im Rausch der Zeit. Expressionismus von Kollwitz bis Klee 4. Dezember 2020 bis 28. Februar 2021 www.galerie-stihl-waiblingen.de

  • Öffnungszeiten
  • Während den Ausstellungen:

    Dienstag - Sonntag:

    11:00 Uhr - 18:00 Uhr


    Donnerstag:

    11.00 Uhr - 20:00 Uhr


    Freitag:

    14:00 – 18:00 Uhr freier Eintritt


    Montag geschlossen.


    Zwischen den Ausstellungen ist die Galerie Stihl geschlossen.

  • Preise
  • Erwachsene 6€
    Ermäßigt 4€
    Gruppen ab 10 Personen für 4€
    Kinder bis 16 Jahre und Schüler frei
    Freitag 14 bis 18 Uhr frei

Ihr Fahrplan zum Ausflugsziel

VVS Tipp

VVS-Tipp

Kleiner Tipp für clevere Sparfüchse: Jeden Freitag ist der Eintritt in die Galerie Stihl von 14 bis 18 Uhr kostenlos!

VVS Ticket Tipp

VVS Ticket Tipp

Für Ihren Ausflug bieten sich ideal die VVS-TagesTickets an. Einzelpersonen, Familien oder Gruppen bis zu 5 Personen können mit dem TagesTicket Netz durch das gesamte VVS-Gebiet fahren. TagesTickets gibt es auch für 1, 2, 3 oder 4 Zonen. TagesTickets sind erhältlich an VVS-Automaten (Kauf bis zu 30 Tage im Voraus möglich), in VVS-Verkaufsstellen, beim Busfahrer und online zum Ausdrucken am PC bzw. als HandyTicket. Hinweis für Ausflüge in den Landkreis Göppingen: Im Schienenverkehr des Landkreises Göppingen gilt der VVS-Tarif und im Busverkehr des Filsland Mobilitätsverbunds (Landkreis Göppingen) das VVS-TagesTicket Netz.

Wissenswertes

Zwischen Rems und Stadtmauer gelegen bilden die Galerie Stihl Waiblingen, die Kunstschule Unteres Remstal und das Haus der Stadtgeschichte einen architektonisch spannenden Eingang zur Waiblinger Altstadt.

Ob Handzeichnung oder Druckgrafik, Karikatur oder Collage – die Galerie Stihl Waiblingen widmet sich ganz Arbeiten auf und aus Papier. Drei Wechselausstellungen pro Jahr zeigen eine enorme Bandbreite.

Das Architektur-Ensemble aus Galerie Stihl Waiblingen und Kunstschule Unteres Remstal des Stuttgarter Architekten Hartwig N. Schneider wurde im Deutschen Architektur Jahrbuch 2009/10 zu den 26 besten Bauten in und aus Deutschland gezählt.

Kontakt

173 Weingärtner Vorstadt / 12
71332 Waiblingen
+49 (0)7151 5001 1686
galerie@waiblingen.de