Zahnradbahn: 200 Meter bis nach Degerloch

Zacke SSB Stuttgart


200 Höhenmeter bis nach Degerloch

Jahrhundertelang war die extrem steile Alte Weinsteige die einzige Verbindung von Stuttgart im Tal hinauf nach Degerloch. Die zwei Kilometer lange Strecke überwindet rund 200 Höhenmeter, wodurch sich Steigungen von bis zu 17 Prozent ergeben. Bis zu 16 Pferde waren als Vorspann eines Fuhrwerks für diesen Kraftakt nötig. Erst 1831 wurde diese steile Route durch die Einweihung der Neuen Weinsteige abgelöst. Um weiterhin Güter auch direkt in die südlichen Stadtteile transportieren zu können, wurden in den 1880er-Jahren auf der nun weit weniger frequentierten Alten Weinsteige Gleise für eine Zahnradbahn verlegt. Heute gibt es in Deutschland nur noch vier Zahnradbahnen. Von ihnen ist jedoch nur die Stuttgarter Bahn Teil des öffentlichen Nahverkehrs und dient nicht ausschließlich als Touristenattraktion. Wobei sie wegen der großartigen Aussichtspunkte an der Alten Weinsteige von Besuchern wie von Einheimischen gerne als Panoramabahn genutzt wird.

mehr anzeigen