Woher kommt der Haltestellenname "Uff-Kirchhof"?

Haltestellenwissen VVS SSB


Haltestelle "Uff-Kirchhof"

Wer kennt sie nicht, die Haltestellen, bei deren Namen man ins Grübeln kommt. Warum heißen sie so? Was bedeuten sie?

Mit den Stadtbahnlinien U1 und U13 erreicht man eine Haltestelle mit sonderbarem Namen – den „Uff-Kirchhof“. Namensgeber ist ein Friedhof, direkt an der Haltestelle gelegen, auf dem auch die kleine Uffkirche zu finden ist. Der Friedhof ist einer der ältesten im Stuttgarter Stadtgebiet. Er wurde bereits im 08. oder 09. Jahrhundert angelegt und war Teil des Örtchens Uffkirchen, das später zu Cannstatt eingemeindet werden sollte. Auf dem Friedhof liegen unter anderem Gottlieb Daimler, Wilhelm Maybach und der Humorist Oscar Heiler begraben.


mehr anzeigen