• Weil im Schönbuch

Weil im Schönbuch

Eine liebenswerte Gemeinde

Karte einblenden

Weil im Schönbuch Rathausblick; Foto: ©Gemeinde Weil im Schönbuch Wald bei Weil im Schönbuch; Foto: ©Geminede Weil im Schönbuch Golfplatz; Foto: ©Gemeinde Weil im Schönbuch


 

Ob Spaziergang oder Wanderung: von Weil im Schönbuch aus ist vieles möglich.

VVS Tipp

VVS-Tipp

Die Gemeinde Weil im Schönbuch hat jede Menge Veranstaltungen zu bieten! Ob Herbstmarkt, ein romantischer Liederabend oder der Märchen-Nachmittag. Für jeden ist etwas dabei!

Kontakt

Marktplatz 3
71093 Weil im Schönbuch

07157 / 1290-0
info@weil-im-schoenbuch.de

Wissenswertes

Der Name spricht für sich. Wo möchte man lieber verweilen als im Schönbuch? Weil im Schönbuch ist die südliche Pforte zum Naturpark Schönbuch mit rund 360 km markierten Wanderwegen, vielen Schutzhütten, Waldsportpfaden, Waldkinderspielplätzen, Feuerstellen, zahlreichen Wasserflächen, Wildgehegen und Ausflugszielen wie beispielsweise das ehemalige Zisterzienserkloster Bebenhausen, die Königsjagdhütte, das Soldatengrab und der Hochmoor Birkensee. ´
Der um 1150 erbaute Wehrturm der Martinskirche diente der Zuflucht vor Feinden. Erst später entstanden die Kirche und die angrenzende Wehranlage. Die sieben Meter hohe Mauer verbindet das Pfarrhaus und das Rathaus. Der älteste frühgotische Teil der Martinskirche war das etwa um 1300 entstandene
Gewölbe über der ursprünglich romanischen Sakristei. Das Kirchenschiff entstand in spätgotischer Zeit und wurde 1508 fertig gestellt.
Der Brunnen am Marktplatz wurde 1987 vom Künstler Helmut Sigg geschaffen, im Rahmen der Umgestaltung des gesamten Marktplatzes. Sein Thema war ein „Entdeckungsbrunnen zum Schönbuch“. Über 50 Tiere, vom Hirsch, dem Symbol des Schönbuchs, bis zur kleinen Ameise stehen für die Vielfalt des natürlichen Lebensraums Schönbuchs. Die Figur des Flötenspielers symbolisiert den erholungsfindenden Menschen im Schönbuch.
Zur 800-Jahr-Feier 1988 wurde auf 27 Informationstafeln die Geschichte historischer Gebäude, Plätze und Straßen abgebildet. Eine Orientierungstafel auf dem Marktplatz gibt Hinweise auf die Standorte der einzelnen Objekte. Die einzelnen Stationen können bei einem Spaziergang durch die Gemeinde in beliebiger Reihenfolge besucht werden.

Ihr Fahrplan zum Ausflugsziel

Weil i. S. Troppel
. .
:

Ticket Tipp

Für Ihren

Ausflug bieten sich ideal die VVS-TagesTickets an Einzelpersonen, Familien oder

Gruppen bis zu 5 Personen können mit dem TagesTicket Netz durchs gesamte

VVS-Gebiet fahren. TagesTickets gibt es auch für 1–2 oder 3–4 Zonen. TagesTickets

sind erhältlich an VVS-Automaten (Kauf bis zu 30 Tage im Voraus möglich), in

VVS-Verkaufsstellen, beim Busfahrer und online zum Ausdrucken am PC bzw. als

HandyTicket. Hinweis für Ausflüge in den Landkreis Göppingen: Im

Schienenverkehr des Landkreises Göppingen gilt der VVS-Tarif und im Busverkehr

des Filsland Mobilitätsverbunds (Landkreis Göppingen) das VVS-TagesTicket Netz.