Staatsgalerie Stuttgart

Bis 10. März 2019: Marcel Duchamp

Neue Staatsgalerie, Fassade und Eingang ©Staatsgalerie Stuttgart Staatsgalerie bei Nacht ©Staatsgalerie Stuttgart


 

Die Staatsgalerie ist das renommierteste Kunstmuseum Baden-Württembergs. Mit regelmäßig 200.000 Besuchern im Jahr gehört sie auch zu den publikumsstärksten Museen im Land und ist selbst ein architektonisches Kunstwerk.

Informationen für Besucher

  • Datum: 23.11.2018 - 10.03.2019
  • Öffnungszeiten:

    Dienstag bis Sonntag 10 bis 18 Uhr; Donnerstag bis 20 geöffnet; montags geschlossen

  • Preise:

    Regulärer Eintrittspreis 12 € / Ermäßigter Eintritt 10 € inkl. Sammlung und Graphik-Kabinett
    Regulärer Eintrittspreis 11,50 € / Ermäßigter Eintritt 9,50 € ohne Sammlung und Graphik-Kabinett

VVS Vorteil

VVS-Rabatt

VVS-Kunden sparen unter Vorlage Ihres gültigen VVS-Tickets 2 Euro beim Eintritt.

Kontakt

Konrad-Adenauer-Straße 30-32
70173 Stuttgart

0711 470 40 0
info@staatsgalerie.de

Wissenswertes

100 Fragen. 100 Antworten.

Wie kaum ein anderer Künstler veränderte Marcel Duchamp mit seinem Werk und seinen Schriften unsere Sicht auf die Kunst. Indem er einen Alltagsgegenstand zum Kunstwerk erklärte und als Erfinder des Readymade die Kunstgeschichte revolutionierte, wurde er zum Vordenker einer ganzen Generation von Konzeptkünstlerinnen und Konzeptkünstlern. Bis heute sind seine Ideen von erstaunlicher Aktualität.

Erstmals zeigt die Staatsgalerie ihren umfangreichen Duchamp-Bestand in einer Ausstellung. Einflussreiche Werke, wie das Readymade »Flaschentrockner« und das Fensterobjekt »La Bagarre d’Austerlitz« treffen auf bedeutende Leihgaben, darunter die vom Künstler autorisierte Kopie des sogenannten »Großen Glases« aus dem Moderna Museet in Stockholm.

Ergänzt werden die Werke durch das Duchamp-Archiv des Schweizer Künstlers und Forschers Serge Stauffer, der dieses in jahrzehntelanger Beschäftigung mit Duchamp zusammengetragen hat. Die »100 Antworten«, mit denen Duchamp 1960 auf Stauffers »100 Fragen« reagierte, ermöglichen besondere Einblicke in Duchamps künstlerisches Denken und zeigen die außergewöhnliche Forschertätigkeit Stauffers.

Ihr Fahrplan zum Ausflugsziel

Staatsgalerie
. .
:

Ticket Tipp

Für Ihren Ausflug bieten sich ideal die VVS-TagesTickets an. Einzelpersonen, Familien oder Gruppen bis zu 5 Personen können mit dem TagesTicket Netz durch das gesamte VVS-Gebiet fahren. TagesTickets gibt es auch für 1–2 oder 3–4 Zonen. TagesTickets sind erhältlich an VVS-Automaten (Kauf bis zu 30 Tage im Voraus möglich), in VVS-Verkaufsstellen, beim Busfahrer und online zum Ausdrucken am PC bzw. als HandyTicket. Hinweis für Ausflüge in den Landkreis Göppingen: Im Schienenverkehr des Landkreises Göppingen gilt der VVS-Tarif und im Busverkehr des Filsland Mobilitätsverbunds (Landkreis Göppingen) das VVS-TagesTicket Netz.