Sonderausstellung "Orange" im Stadtmuseum Hornmoldhaus

25. Oktober 2020 - 18. April 2021

Vom Eierlocher bis zum Familienauto – in den 1960er/1970er Jahren waren viele Alltagsgegenstände in bunten Farben gestaltet. Die Farbe Orange zählte zu den beliebten Farbtönen der damaligen Zeit. In der Wechselausstellung des Stadtmuseums Hornmoldhaus werden eine Vielzahl von unterschiedlichen Objekten aus den 1960er bis frühen1980er Jahre gezeigt, die im zeittypischen Orangeton gestaltet sind.

Informationen für Besucher

  • Datum: 25.10.2020 - 18.04.2021
  • Öffnungszeiten:

    Di - Fr             13.45 - 17.45 Uhr
    Do.                 13.45 - 19.45 Uhr

    Sa, So und
    feiertags          10.45 - 17.45 Uhr

  • Preise:

    Der Eintritt ist kostenlos

Kontakt

Hauptstraße 57
74321 Bietigheim-Bissingen

07142/74-360
stadtmuseum@bietigheim-bissingen.de

Wissenswertes

Ende Oktober 2020 bis Mitte April 2021 zeigt das Stadtmuseum Hornmoldhaus in Bietigheim-Bissingen eine spannende Sonderausstellung mit dem Thema "Orange - Farbe und Lebensgefühl der 60er und 70er Jahre". Die Farbe Orange zierte Küchenutensilien, Büromaterialien, Kleidung und Fahrzeuge aller Art sowie Möbel, Freizeitartikel und Kinderspielzeug. Sehr beliebt waren Farbkombinationen mit Dunkelbraun, Hellgrün oder Lila. Extravagante Muster und geschwungene Linien für Tapeten, Vorhänge und Teppiche verstärkten den psychodelischen Effekt der Farben und prägten nicht nur die Inneneinrichtung vieler Haushalte, sondern auch die damalige Kunst- und Designwelt. Moderne Materialien wie Plastik unterstützten diesen Trend, da sie kostengünstig in leuchtenden Farben und schwungvollen Formen verarbeitet werden konnten. Der Farbton Orange war damals jedoch nicht nur eine beliebte Modefarbe gemischt aus Gelb und Rot, sondern steht auch für das Lebensgefühl einer bestimmten Epoche.

Ihr Fahrplan zum Ausflugsziel

Stadtmuseum Hornmoldhaus
. .
:

Ticket Tipp

Für Ihren Ausflug bieten sich ideal die VVS-TagesTickets an. Einzelpersonen, Familien oder Gruppen bis zu 5 Personen können mit dem TagesTicket Netz durch das gesamte VVS-Gebiet fahren. TagesTickets gibt es auch für 1, 2, 3 oder 4 Zonen. TagesTickets sind erhältlich an VVS-Automaten (Kauf bis zu 30 Tage im Voraus möglich), in VVS-Verkaufsstellen, beim Busfahrer und online zum Ausdrucken am PC bzw. als HandyTicket. Hinweis für Ausflüge in den Landkreis Göppingen: Im Schienenverkehr des Landkreises Göppingen gilt der VVS-Tarif und im Busverkehr des Filsland Mobilitätsverbunds (Landkreis Göppingen) das VVS-TagesTicket Netz.