• Ausflüge und Touren
  • Schwäbische Waldbahn

Schwäbische Waldbahn

Mit Dampf in den Schwäbischen Wald

Wildromantische Szenerie im Schwäbischen Wald. Foto: DBKEV Die Schwäbische Waldbahn. Foto: DBKEV


 

Erleben Sie die wildromantische Szenerie des Schwäbischen Waldes mal auf andere Art!

Informationen zum Ausflug

  • Länge: 23 km
  • Start: Schorndorf
  • Ende: Welzheim
VVS Vorteil

VVS-Rabatt

Gäste mit einem an diesem Tag gültigen VVS-Ticket fahren für 7,00 Euro anstatt 8,00 Euro.

Sonstige Infos zur Tour

Urlaub im Ländle mit dem Ferienexpress
Inselverkehr auf der Schwäbischen Waldbahn

Vom 4.8. – 1.9. fährt der Ferienexpress auf der Schwäbischen Waldbahn und zwar einen sogenannten „Inselverkehr“: Dies bedeutet nicht weniger, als dass von Welzheim zum Bahnhof Rudersberg Nord ein historischer Triebwagen aus dem Jahr 1956 hoch und runter pendelt und Fahrgäste während des Fahrens ein einmaliges Unterhaltungsprogramm genießen. Das Beste daran: Vergünstigte Preise und doppelter Fahrspass!

Fahrtage und Highlights:

Sonntag, 4.8.Insidertipps rund um die denkmalgeschützte Strecke von und mit Albrecht Ebinger, bekannter Buchautor und Bahnhistoriker auf allen vier Fahrten.
Sonntag, 11.8.Theater- und Kabaretteinlagen mit Gesa Weik. Lachmuskeltraining auf allen vier Fahrten vorprogrammiert!
Samstag, 17.8. Sonderzug anlässlich des Feuerwehr Oldtimertreffens in Welzhheim. Zuschauer können zahlreiche weit angereiste Feuerwehr-Oldtimer in Welzheim bestaunen – und diese zum Beispiel im Rahmen einer Schauübung in Aktion erleben.
Sonntag, 18.8.Fahrtag zum Feuerwehr Oldtimertreffen
Sonntag, 25.8.Für die kleinen Gäste liest Christl Schlag, Kinderbuchautorin und –illustratorin, aus ihrem Buch „Wimmelmaus“ vor. Die Vorlesestunde findet während der 2. Fahrt statt.
Sonntag, 1.9. Letzter Fahrtag des Ferienexpress

Startpunkt

261

73642 Welzheim

+49 (0)7182 800 80
stadt@welzheim.de

Wegbeschreibung

Dieses einmalige Erlebnis darf man sich nicht entgehen lassen! Auf einer der steilsten Bahnstrecken Baden-Württembergs von Schorndorf über Rudersberg und Oberndorf nach Welzheim entführen Sie die alten Vehikel in die atemberaubende Szenerie des Schwäbischen Waldes.

Die rund 23 Kilometer lange Fahrt liegt im VVS-Gebiet und wird von dem DBK Historische Bahn e.V. ehrenamtlich betrieben.

Eine kleine Besonderheit ist die vorhandene Tonspur. "Schaffner Schnauffer" erzählt in 15 Episoden spannende Technikgeschichten. Alle Hördateien können per Handyanruf angehört oder unter schwaebischerwald.com heruntergeladen werden.

Der Bahnerlebnispfad ist auch eine ganz besondere Wandertour: Zum einen ist er ein Lehrpfad zur Geschichte der mehr als 100 Jahre alten denkmalgeschützten Eisenbahnstrecke zwischen Schorndorf, Rudersberg und Welzheim, zum anderen eine der schönsten Wandertouren im Schwäbischen Wald, auf der sich die typischen Landschaften des Naturparks in wenigen Stunden durchwandern lassen. Dazu zählen die saftigen Streuobstwiesen, die schattigen Wälder und die tiefen Klingen mit eindrucksvollen Wasserfällen.

Ihr Fahrplan zum Ausflugsziel

Schwäbische Waldbahn
. .
:

Ticket Tipp

Für Ihren Ausflug bieten sich ideal die VVS-TagesTickets an. Einzelpersonen, Familien oder Gruppen bis zu 5 Personen können mit dem TagesTicket Netz durch das gesamte VVS-Gebiet fahren. TagesTickets gibt es auch für 1, 2, 3 oder 4 Zonen. TagesTickets sind erhältlich an VVS-Automaten (Kauf bis zu 30 Tage im Voraus möglich), in VVS-Verkaufsstellen, beim Busfahrer und online zum Ausdrucken am PC bzw. als HandyTicket. Hinweis für Ausflüge in den Landkreis Göppingen: Im Schienenverkehr des Landkreises Göppingen gilt der VVS-Tarif und im Busverkehr des Filsland Mobilitätsverbunds (Landkreis Göppingen) das VVS-TagesTicket Netz.