• Ausflüge und Touren
  • Radtour - Von Asperg nach Winnenden

Radtour - Von Asperg nach Winnenden

Von Asperg über Hoheneck und Affalterbach nach Winnenden

Karte einblenden

Seeschloss Monrepos; Foto: ©Stuttgart Marketing GmbH Marktplatz in Winnenden; Foto: ©Stadt Winnenden


 

Auf dieser Tour durch das Rems-Murr Gebiet hat der Radfahrer die Möglichkeit, ein Schloss zu entdecken, Ruderboot zu fahren und die Natur zu entdecken.

Informationen zum Ausflug

  • Länge: 24 km
  • Höhenmeter: 150 m
  • Start: Asperg
  • Ende: Winnenden
VVS Tipp

VVS-Tipp

Informationen zur Fahrradmitnahme im VVS Gebiet: Fahrradmitnahme im VVS-Gebiet 
Radrouten für unterwegs: Die VVS-Rad-App

Startpunkt

Bahnhof
71679 Asperg

Wegbeschreibung

Diese Tour bietet den Radlern die Möglichkeit, dass Schloss Monrepos zu begutachten, eine Ruderbootfahrt einzulegen und lädt dazu ein, die unberührte Natur im Favoritepark zu erkunden.

  • Das Schloss Monrepos erkunden
  • Am See des Schlosses Monrepos Ruderboot fahren
  • Die unberührte Natur im Favoritepark erleben
  • Auf dem Radwanderweg "Poppenweiler-Lemberg" eine prächtige Sicht auf den Neckar genießen
  • In Poppenweiler den herrlichen Rundblick erleben

Start ist die S-Bahn-Haltestelle Asperg. Vom Bahnhof aus (der Hohenasperg bleibt hinter uns liegen) führt der Weg zunächst leicht abwärts auf der Monreposstraße zum Freibad, unter der BAB hindurch und ampelgesichert über die B 27 zum Schloss Monrepos und seinem künstlichen See (Ruderbootverleih). Auf der Seeschlossallee fährt man bis an den Favoritepark (durch die Unterführung der S-Bahnstrecke Ludwigsburg-Marbach hindurch), dann links am Park vorbei hinunter (nicht nach rechts zum Tierheim) nach Hoheneck.

Nun fährt man rechts am Neckar entlang, am Heilbad links über den Fußgängersteg nach Neckarweihingen. Dort rechts den Leinpfad (parallel zur Straße) entlang bis zur Birkenstraße. Im Ort dem Schild "Poppenweiler" folgend nach links leicht ansteigend auf dem markierten Radwanderweg "Poppenweiler-Lemberg". 50 m nach Ende der Bebauung biegt man rechts in den Weinberg ein und fährt (mit prächtiger Sicht auf den Neckar und - oberhalb der Staustufe - auf den Korber Kopf, den Schurwald und über den Württemberg bis zur Alb) nach Poppenweiler. Im Ort führt die Tour an der alten Kelter in die Erdmannhäuser Straße zur Deponie am Lemberg. Der leichte Anstieg (beim 2. Weg nach rechts) wird durch einen herrlichen Rundblick entschädigt.
Anschließend geht es ins Zentrum von Affalterbach und auf der Straße Richtung Burgstetten, dann gleich rechts ab über den Gollenhof nach Weiler zum Stein und durch Leutenbach zur S-Bahn-Station Winnenden.

Ihr Fahrplan zum Ausflugsziel

Asperg
. .
:

Ticket Tipp

Für Ihren Ausflug bieten sich ideal die VVS-TagesTickets an Einzelpersonen, Familien oder Gruppen bis zu 5 Personen können mit dem TagesTicket Netz durchs gesamte VVS-Gebiet fahren. TagesTickets gibt es auch für 1–2 oder 3–4 Zonen. TagesTickets sind erhältlich an VVS-Automaten (Kauf bis zu 30 Tage im Voraus möglich), in VVS-Verkaufsstellen, beim Busfahrer und online zum Ausdrucken am PC bzw. als HandyTicket. Hinweis für Ausflüge in den Landkreis Göppingen: Im Schienenverkehr des Landkreises Göppingen gilt der VVS-Tarif und im Busverkehr des Filsland Mobilitätsverbunds (Landkreis Göppingen) das VVS-TagesTicket Netz.