• Obertürkheimer Weinwandertag um den Ailenberg

Obertürkheimer Weinwandertag um den Ailenberg

"Vatertag-Wanderung"

Foto: Stuttgart Marketing GmbH Foto: Stuttgart Marketing GmbH

 

In der Region Stuttgart schlotzt man gerne mal ein Viertele – auch an Christi Himmelfahrt bei einer Weinwanderung.

Informationen zum Ausflug

  • Länge: 3,5 km
  • Start: Obertürkheim
  • Ende: Obertürkheim

Startpunkt

Bahnhof Obertürkheim
70329 Stuttgart

Wegbeschreibung

An Christi Himmelfahrt steht in Obertürkheim das Entdecken der Stuttgarter Weinlandschaft und ihrer kulinarischen Spezialitäten im Mittelpunkt – beim Weinwandertag um den Ailenberg.

Der Rundwanderweg des Obertürkheimer Weinwandertages beginnt am Bahnhof Obertürkheim und führt den Weinwanderer um den Ailenberg zurück zur historischen Kelter in Obertürkheim.

An vier Probierständen entlang des Weges stellen die Weingärtner der Weinmanufaktur Untertürkheim ihre Weine zum Verkosten vor und bieten dazu schwäbische Leckereien an. Die Stände der etwa 3,5 Kilometer langen Route sind ab 11:00 geöffnet. Besucher, die an allen vier Stationen einen Wein und Stempel abgeholt haben, erhalten eine Gratisprobe in der Kelter. Das Stempelheft gibt es an der ersten Station.

Ihr Fahrplan zum Ausflugsziel

Bahnhof Obertürkheim
. .
:

Ticket Tipp

Für Ihren Ausflug bieten sich ideal die VVS-TagesTickets an. Einzelpersonen, Familien oder Gruppen bis zu 5 Personen können mit dem TagesTicket Netz durch das gesamte VVS-Gebiet fahren. TagesTickets gibt es auch für 1–2 oder 3–4 Zonen. TagesTickets sind erhältlich an VVS-Automaten (Kauf bis zu 30 Tage im Voraus möglich), in VVS-Verkaufsstellen, beim Busfahrer und online zum Ausdrucken am PC bzw. als HandyTicket. Hinweis für Ausflüge in den Landkreis Göppingen: Das Einzel- bzw. GruppenTagesTicket Netz ist auch für den Busverkehr im Landkreis Göppingen (Tarif des Filsland Mobilitätsverbunds) gültig.