• Geburtshaus Gottlieb Daimler

Geburtshaus Gottlieb Daimler

Ausstellung über Leben und Wirken des weltberühmten Schorndorfers

Karte einblenden


 

Bewundern Sie hier das Leben des Pioniers der Automobil-Geschichte!

Informationen für Besucher

  • Öffnungszeiten: Dienstag bis Freitag von 14:00 bis 17:30 Uhr; samstags sowie sonn- und feiertags von 11:00 bis 17:00 Uhr geöffnet.
  • Preise:

    Eintritt ist kostenlos

VVS Tipp

VVS-Tipp

Der Eintritt in das Geburtshaus von Gottlieb Daimler ist kostenlos!

Kontakt

Höllgasse 7
73614 Schorndorf

07181 602-0
stadt@schorndorf.de

Wissenswertes

In diesem Haus erblickte am 17. März 1834 Gottlieb Daimler, der Pionier der Automobil-Geschichte das Licht der Welt. Die Geschichte der Familie Daimler in Schorndorf lässt sich bis ins Jahr 1660 zurückverfolgen, damals wanderte der erste Spross dieses Geschlechts aus Thüringen zu.
Das Daimlersche Fachwerkhaus wurde vom Großvater des Erfinders 1787 bzw. 1806 in zwei Raten gekauft. Hier wuchs der kleine Gottlieb als Bäckersohn auf, besuchte die Realschule und erlernte zunächst das Handwerk des Büchsenmachers. 1852 ging er an die Polytechnische Schule nach Stuttgart. In seiner berühmten Werkstatt in Bad Cannstatt entwickelte er den leichten schnelllaufenden Benzinmotor zur allgemeinen Anwendbarkeit, besonders im Verkehrswesen. Gottlieb Daimler starb am 6. März 1900 in Cannstatt.
Sein Geburtshaus wurde 1979 von Daimler Benz erworben, restauriert und dient heute als Museum und Tagungsstätte der Daimler AG. Im Museum sind zum Beispiel das Gesellenstück Gottlieb Daimlers wie Tierzeichnungen zu sehen, die auch das zeichnerische Talent des berühmtesten Sohns Schorndorfs zeigen. Außerdem einige persönliche Gegenstände des Mannes, der Technikgeschichte schrieb.

Ihr Fahrplan zum Ausflugsziel

Geburtshaus Gottlieb Daimler Schorndorf
. .
:

Ticket Tipp

Für Ihren Ausflug bieten sich ideal die VVS-TagesTickets an Einzelpersonen, Familien oder Gruppen bis zu 5 Personen können mit dem TagesTicket Netz durchs gesamte VVS-Gebiet fahren. TagesTickets gibt es auch für 1–2 oder 3–4 Zonen. TagesTickets sind erhältlich an VVS-Automaten (Kauf bis zu 30 Tage im Voraus möglich), in VVS-Verkaufsstellen, beim Busfahrer und online zum Ausdrucken am PC bzw. als HandyTicket. Hinweis für Ausflüge in den Landkreis Göppingen: Im Schienenverkehr des Landkreises Göppingen gilt der VVS-Tarif und im Busverkehr des Filsland Mobilitätsverbunds (Landkreis Göppingen) das VVS-TagesTicket Netz.