Erlebnispfad rund um den Herrenbachstausee

Ein toller Familienspaziergang mit Abstecher zum Kloster Adelberg

Panoramblick auf den Herrenbachstausee. Foto: Adelberg

Der Walderlebnispfad am Herrenbachstausee liegt im östlichen Schurwald zwischen Schorndorf und Göppingen in der Nähe von Adelberg. Rund um den See führt ein schöner Walderlebnispfad, der sich hervorragend für einen Familienspaziergang eignet.

Informationen zum Ausflug

  • Länge: 5 km
  • Start: Haltestelle Adelberg Abzweig beim Kloster
  • Ende: Haltestelle Adelberg Abzweig beim Kloster
VVS Tipp

VVS-Tipp

Der Herrenbachstausee befindet sich in der Nähe des Kloster Adelberg. Ein Abstecher lohnt sich. 

Sonstige Infos zur Tour

Festes Schuhwerk wird empfohlen. 

Startpunkt

Kloster Adelberg
Adelberg

Wegbeschreibung

Der Start des Walderlebnispfads befindet sich in der Nähe von Adelberg. Wer Adelberg als Ausgangspunkt wählt, kann zu Beginn des Ausfluges oder am Ende einen Abstecher zum Kloster unternehmen.

Der Pfad beginnt bei der Infotafel am Parkplatz bei der Herrenmühle. Von dort aus führt der ca. 3 km lange Pfad auf breiten, kinderwagentauglichen Schotterwegen entgegen des Uhrzeigersinns um den Herrenbachstausee. Der Walderlebnispfad ist so angelegt, dass nicht nur Kinder allerhand interessante Informationen über den Wald und seine Bewohner erfahren. An 12 verschiedenen Stationen, die in drei verschiedene Erlebnisbereiche aufgeteilt sind, werden spielerisch und unter Einbindung der Sinne allerlei Themen dargestellt.

Ihr Fahrplan zum Ausflugsziel

Abzweig beim Kloster
. .
:

Ticket Tipp

Für Ihren Ausflug bieten sich ideal die VVS-TagesTickets an. Einzelpersonen, Familien oder Gruppen bis zu 5 Personen können mit dem TagesTicket Netz durch das gesamte VVS-Gebiet fahren. TagesTickets gibt es auch für 1, 2, 3 oder 4 Zonen. TagesTickets sind erhältlich an VVS-Automaten (Kauf bis zu 30 Tage im Voraus möglich), in VVS-Verkaufsstellen, beim Busfahrer und online zum Ausdrucken am PC bzw. als HandyTicket.