• Ausflüge und Touren
  • E-Bike-Tour – Große Neckarschleife

E-Bike-Tour – Große Neckarschleife

Von Bietigheim durch das Pleidelsheimer Wiesental bis nach Marbach

Karte einblenden

In Marbach lohnt sich ein Abstecher in die Museen der Stadt. Foto: Stadt Marbach

 

Mit ihren rund 400 Kilometern an Radweg umrundet die E-Bike-Route einmal die fünf Landkreise der Region.

Startpunkt


Wegbeschreibung

Von Bietigheim-Bissingen geht es nach Ingersheim und von dort entlang der großen Neckarschleife nach Freiberg und Benningen. In der passierten Flussaue liegen die Naturschutzgebiete „Altneckar“ und „Pleidelsheimer Wiesental“, einer der letzten naturnahen Flussabschnitte des Neckars im Regierungsbezirk Stuttgart, die besonders Zugvögeln als Rastplatz dienen. Nicht weit davon entfernt lebt eine der größten Graureiherkolonien des Landkreises.

Die historische Altstadt Marbachs mit ihren malerischen Holdergassen und Schillers Geburtshaus ist eine Radtour wert. Auf die Schillerhöhe locken die Ausstellungen im Literaturmuseum der Moderne, das zehnten Geburtstag feiert, und das Schiller-Nationalmuseum. Von Mörike inspirierte Leckereien und der Ausblick auf das Neckartal belohnen auf der Terrasse des Museumscafés.

Ihr Fahrplan zum Ausflugsziel

Bietigheim-Bissingen
. .
:

Ticket Tipp

Für Ihren Ausflug bieten sich ideal die VVS-TagesTickets an. Einzelpersonen, Familien oder Gruppen bis zu 5 Personen können mit dem TagesTicket Netz durch das gesamte VVS-Gebiet fahren. TagesTickets gibt es auch für 1–2 oder 3–4 Zonen. TagesTickets sind erhältlich an VVS-Automaten (Kauf bis zu 30 Tage im Voraus möglich), in VVS-Verkaufsstellen, beim Busfahrer und online zum Ausdrucken am PC bzw. als HandyTicket. Hinweis für Ausflüge in den Landkreis Göppingen: Im Schienenverkehr des Landkreises Göppingen gilt der VVS-Tarif und im Busverkehr des Filsland Mobilitätsverbunds (Landkreis Göppingen) das VVS-TagesTicket Netz.