• Waiblingen

Waiblingen

Junge Stadt in alten Mauern

Waiblingen Hochwachtturm; Foto: ©Stadt Waiblingen Waiblingen Hochwachtturm; Foto: ©Stadt Waiblingen Apothekergarten Waiblingen; Foto: ©Stadt Waiblingen


Waiblingen zählt zu den schönsten Fachwerkstädten in Süddeutschland. Die Altstadt mit ihren dominanten Türmen und eindrucksvollen Fachwerkhäusern lädt zu einer Entdeckungstour ein.

Informationen für Besucher

  • Öffnungszeiten:

    Öffnungszeiten der Tourist-Information Waiblingen:

     

    Montag - Freitag:

    09.00 Uhr - 18.00 Uhr


    Samstag:

    09.00 Uhr - 14.00 Uhr

VVS Vorteil

VVS-Rabatt

Die Stadt Waiblingen macht bei der VVS-Einkaufstour mit. VVS-Kunden können sich über folgende Angebote freuen:

  • Immer frisch von Hand gemacht: Frische, hangemachte Backwaren der Bäckerei Hermann Schöllkopf (Gewerbestr. 9, 71332 Waiblingen)
    Angebot: 1 Kaltgetränk & 1 belegtes Brötchen 3,95 Euro oder 1 Kaffeespezialität 0,2 L & 1 Süßes Stückchen 3,65 Euro

  • Mode, die mich mag: eine große Auswahl an Damen-Mode, Sport- und Freizeitbekleidung sowie Tag- und Nachtwäsche für Sie und Ihn bei Witt Weiden (Lange Straße 32, 71332 Waiblingen).
    Angebot: 20% Rabatt auf ein Lieblingsteil beim Vorzeigen des Tickets.

  • Herrenmodegeschäft mitten in Waiblingen von Modern, Business bis Casual: Reichle Herrenmode (Langestraße 22, 71332 Waiblingen) freut sich auf Ihren Besuch.
    Angebot: 10% Rabatt gegen Vorzeigen des Tickets.

 

VVS Tipp

VVS-Tipp

Die Stadt Waiblingen bietet regelmäßig interessante Veranstaltungen an, wie z.B. den literarisch-musikalischen Abend, die Nachtwächterführung oder die Adventslesung. Schauen Sie selbst mal in den Veranstaltungskalender der Stadt Waiblingen rein und finden Sie die passende Veranstaltung für sich!
Außerdem bietet die Wirtschaft-, Tourismus-, und Marketing-GmbH (WTM) eine Vielzahl von Themenführungen an: egal ob historischer Stadtrundgang, Segway-Tour, Wein(ver)Führung, Brunnenführung oder diverse Kinderführungen. Hier ist für jeden etwas dabei!

Kontakt

731

Scheuerngasse / 4
71332 Waiblingen

+49 (0)7151 500 183 21
touristinfo@waiblingen.de

Wissenswertes

Waiblingen liegt eng an die Remsauen geschmiegt, die von vielen Stellen in der Altstadt aus immer wieder im Blickfeld liegen. Der Grünbereich der Talaue ist die direkte Verbindung der Stadt in die Natur. An vielen Stellen ist die Verknüpfung von Stadt und Fluss erlebbar: das Rauschen eines Wehres, der zügig fließende Mühlkanal, zahlreiche Brücken für Fußgänger vom Kirchenhügel bis zum Galerieplatz, der Biergarten auf der Schwaneninsel, Kunstwerke in der Talaue und Orte wie das „Bädertörle“ und das „Tränktörle“. Kleine Gärten in der Altstadt, die direkt an die Stadtmauer grenzen und der Apotheker- und der Pfarrgarten an der Nikolauskirche sind grüne Oasen in der historischen Altstadt.

Mittelalterliche Altstadt

Die Waiblinger Altstadt bezaubert durch ihre verwinkelten Gassen, romantischen Plätze, die schmucken Fachwerkhäuser, die imposanten Türme und die an vielen Stellen begehbare Stadtmauer mit Wehrgang. Häuser mit außergewöhnlichen Neidköpfen, die von oben herab auf die Besucher blicken sind eine Besonderheit im süddeutschen Raum. Das älteste Gebäude der Stadt, ein ehemaliges Gerberhaus in der Weingärtner Vorstadt 20 steht Vis-à-Vis dem jüngsten Ensemble aus Galerie, Kunstschule und Café Disegno.

Die Nikolauskirche aus dem Jahr 1269 schließt an ihrer Rückseite – mit Blick auf die Rems – an den Apothekergarten an. Im Stil eines Klostergartens werden in zwölf Beeten Pflanzen nach ihrer Heilwirkung auf die einzelnen Organe gezeigt. Gegenüber auf dem Kirchenhügel finden sich die spätgotische Michaelskirche und das zweistöckige Nonnenkirchlein (1496/1510).
Auf dem höchsten Punkt der Altstadt steht der Hochwachtturm. Dieser gehört zu den Bauten Waiblingens, die noch aus dem Mittelalter erhalten sind. Der Beinsteiner Torturm liegt an der Rems und blieb als einziger von einstmals drei Stadttoren erhalten.
Eine Besonderheit auf dem Waiblinger Marktplatz ist das bemalte Quaderhaus, daneben das Alte Rathaus mit seinen Arkaden. Liebevoll restaurierte Fachwerkensembles in der Altstadt machen das besondere Ambiente dieses historischen Stadtkerns aus.

Ihr Fahrplan zum Ausflugsziel

Rathaus Waiblingen
. .
:

Ticket Tipp

Für Ihren Ausflug bieten sich ideal die VVS-TagesTickets an. Einzelpersonen, Familien oder Gruppen bis zu 5 Personen können mit dem TagesTicket Netz durch das gesamte VVS-Gebiet fahren. TagesTickets gibt es auch für 1, 2, 3 oder 4 Zonen. TagesTickets sind erhältlich an VVS-Automaten (Kauf bis zu 30 Tage im Voraus möglich), in VVS-Verkaufsstellen, beim Busfahrer und online zum Ausdrucken am PC bzw. als HandyTicket. Hinweis für Ausflüge in den Landkreis Göppingen: Im Schienenverkehr des Landkreises Göppingen gilt der VVS-Tarif und im Busverkehr des Filsland Mobilitätsverbunds (Landkreis Göppingen) das VVS-TagesTicket Netz.