• Schloss Hohenheim

Schloss Hohenheim

Der herzogliche Rückzug ins ländliche Ambiente

Ihr Fahrplan zum Ausflugsziel

Schloss Hohenheim
. .
:

Karte einblenden


 

Erbaut nach dem Vorbild Versailles, inmitten großzügiger Grünanlagen und umgeben von den fruchtbaren Filderflächen - ein Besuch lohnt sich!

Informationen für Besucher

  • Öffnungszeiten: Informationen zu den Öffnungszeiten finden Sie auf der Homepage des Veranstalters.
  • Preise:

    Informationen zu den Preisen finden Sie auf der Homepage des Veranstalters.

VVS Tipp

VVS-Tipp

Historische Führungen durch das Hohenheimer Schloss, gärtnerisch-botanische Rundgänge durch die Hohenheimer Gärten sowie geführte Museums-Besuche bieten neue Einblicke und spannende Hintergründe.

Kontakt

Schloss Hohenheim
70599 Stuttgart

0711 459-0
post@uni-hohenheim.de

Wissenswertes

Öffloss Hohenheim, auf den Fildern südlich von Stuttgart gelegen, ist die jüngste Schöpfung von Herzog Carl Eugen. Er hatte das Landgut Garbenhof 1771 seiner damaligen Mätresse, der Stuttgarter Sängerin Katharina Bonafini, geschenkt. Doch schon 1772 wechselten Mätresse und Besitzerin des Hofguts: Im Garbenhof hielt Freifrau Franziska von Leutrum ihren Einzug, die 1774 von Kaiser Joseph II. zur Reichsgräfin von Hohenheim erhoben und 1783 Gemahlin des Herzogs wurde. Franziska verwandelte den stets dem prallen Leben zugeneigten Carl Eugen in einen das stille Landleben genießenden Mann.
Von 1772 an wurde der Garbenhof, eigentlich ein großer Bauernhof, baulich aufgewertet, 1785 dann der Grundstein für ein neues, repräsentatives Schloss Hohenheim gelegt. Baumeister war Reinhard Ferdinand Heinrich Fischer. Bis zum Tode des Herzogs 1793 in einer Mansarde des noch unvollendeten Schlosses führte Fischer die Bauarbeiten fort. Danach blieb das von den Nachkommen ungeliebte Schloss als Bauruine stehen, bis König Wilhelm I. dort 1818 eine Landwirtschaftliche Unterrichts-, Versuchs- und Musteranstalt gründete. Heute ist diese samt dem Schloss Bestandteil der Universität Hohenheim. Erhalten geblieben sind das Schloss und der Park mit dem Botanischem Garten.
In der Nähe des Schlosses finden sich verschiedene Museen der Universität Hohenheim: Das deutsche Landwirtschaftsmuseum, das Zoologische und Tiermedizinische Museum sowie das Museum zur Geschichte Hohenheims.

Ihr Fahrplan zum Ausflugsziel

Schloss Hohenheim
. .
:

Ticket Tipp

Für Ihren Ausflug bieten sich ideal die VVS-TagesTickets an Einzelpersonen, Familien oder Gruppen bis zu 5 Personen können mit dem TagesTicket Netz durchs gesamte VVS-Gebiet fahren. TagesTickets gibt es auch für 1–2 oder 3–4 Zonen. TagesTickets sind erhältlich an VVS-Automaten (Kauf bis zu 30 Tage im Voraus möglich), in VVS-Verkaufsstellen, beim Busfahrer und online zum Ausdrucken am PC bzw. als HandyTicket. Hinweis für Ausflüge in den Landkreis Göppingen: Im Schienenverkehr des Landkreises Göppingen gilt der VVS-Tarif und im Busverkehr des Filsland Mobilitätsverbunds (Landkreis Göppingen) das VVS-TagesTicket Netz.