• Ausflüge und Touren
  • Rad- und Wanderbus Waldbus

Rad- und Wanderbus Waldbus

Start ist Schorndorf, es geht vorbei an Rudersberg sowie Welzheim, später über Alfdorf, Kaisersbach und Althütte zurück nach Schorndorf

Der obere Marktplatz in Schorndorf; Foto: ©Stadt Schorndorf Entfernter Blick auf Schorndorf vom Grafenberg aus; Foto: ©Stadt Schorndorf Hier sehen Sie die Ölmühle in Rudersberg; Foto: ©Edgar Layher Hier sehen Sie das Städtische Museum in Welzheim; Foto: ©Welzheim

Rundtour durch den Schwäbischen Wald mit vielseitigem Freizeitangebot. Erforschen Sie den Limes Grenzwall oder nutzen Sie die Möglichkeit, über eine der Busstationen ihre Rad- oder Wandertour zu starten.

Informationen zum Ausflug

  • Start: Schorndorf
  • Ende: Schorndorf
VVS Tipp

VVS-Tipp

Am Wochenende bewacht der DLRG die Badenixen, die sich wahlweise im Schwimmer- oder im gekennzeichneten Nichtschwimmerbereich aufhalten können. Bei schönem Wetter ist der Kiosk täglich von Mai bis September geöffnet. Außerdem gibt es rings um den See mehrere Grillstellen. Der Eintritt ist frei. Weitere Ausflugstipss finden Sie in der Broschüre zum Waldbus (pdf).

Sonstige Infos zur Tour

Für Radfahrer bietet der Rad- und Wanderbus Waldbus einen besonderen Service: Das Fahrrad kann im Fahrradanhänger untergebracht werden. Die herrliche Landschaft im Schwäbischen Wald kann so einfach und bequem mit dem Rad erkundet werden. 
Die Mitnahme von Fahrrädern/E-Bikes/Pedelecs (max. Länge 2 m, max. Gewicht 40 kg) im Waldbus ist kostenlos. Weitere Informationen zur Fahrradmitnahme finden Sie hier: Fahrradmitnahme im VVS.

Information zum Waldbus Linie 265
Fahrtzeit: 1. Mai bis 18. Oktober 2020
Sonntage und Feiertage
Strecke: Schorndorf - Rudersberg -Welzheim - Alfdorf -  Kaisersbach - Althütte - Schorndorf
Preis: Es gilt der VVS-Tarif

Kontakt Waldbus
Landratsamt Rems-Murr-Kreis
Alter Postplatz 10, 71332 Waiblingen
Tel. 07151 501-0; info@rems-murr-kreis.de

Startpunkt

Rosenstraße
73614 Schorndorf

Wegbeschreibung

Vom 1. Mai bis zum 18. Oktober 2020 bringt der Waldbus Wanderer und Radfahrer in den Schwäbischen Wald. Statt mit dem eigenen PKW können Sie mit dem Bus bequem und umweltfreundlich anreisen. Sie wählen den Zielpunkt Ihrer Wander- oder Radtour frei aus. So können Sie zum Beispiel von zu Hause aus loswandern oder radeln und mit dem Bus zurückfahren.

Wer gerne mit öffentlichen Verkehrsmitteln sein Ausflugsziel ansteuert oder diese Reiseform mal ausprobieren möchte, dem steht im Schwäbischen Wald der Waldbus zur Verfügung. Der Waldbus erschließt jeden Sonn- und Feiertag in der Zeit vom 1. Mai bis 18. Oktober auf einem Rundkurs ausgehend vom S-Bahn-Haltepunkt Schorndorf das vielfältige Freizeitangebot in den Gemeinden Rudersberg, Welzheim, Alfdorf, Kaisersbach und Althütte.

Für (Rad-)Wanderer steht ein gut ausgeschildertes (Rad-)Wegenetz zur Verfügung. Für Familien gibt es Waldspielplätze, Grillplätze, Minigolfplätze, Badeseen, eine Sommerrodelbahn, einen Freizeitpark sowie unzählige abenteuerliche Wanderwege entlang von Bächen und Flüssen zu entdecken. Auch guterhaltene Zeitzeugen, wie der römische Limes- Grenzwall oder die historischen Mühlen warten mit oder ohne Führung darauf von Besuchern bestaunt zu werden. Die örtliche Gastronomie verwöhnt mit viel Herzlichkeit und einem umfangreichen Speiseangebot aus heimischen Produkten. 

Wer möchte, kann auch in diesem Jahr wieder sein Fahrrad mit dem Waldbus vom Tal auf die Höhen des Schwäbischen Waldes oder zurück transportieren lassen. Für Radfahrer steht auf einem Teil der angebotenen Fahrten ein Fahrradanhänger zur einfachen Mitnahme des Rades zur Verfügung.

Ihr Fahrplan zum Ausflugsziel

Bahnhof Schorndorf
. .
:

Ticket Tipp

Für Ihren Ausflug bieten sich ideal die VVS-TagesTickets an. Einzelpersonen, Familien oder Gruppen bis zu 5 Personen können mit dem TagesTicket Netz durch das gesamte VVS-Gebiet fahren. TagesTickets gibt es auch für 1, 2, 3 oder 4 Zonen. TagesTickets sind erhältlich an VVS-Automaten (Kauf bis zu 30 Tage im Voraus möglich), in VVS-Verkaufsstellen, beim Busfahrer und online zum Ausdrucken am PC bzw. als HandyTicket. Hinweis für Ausflüge in den Landkreis Göppingen: Im Schienenverkehr des Landkreises Göppingen gilt der VVS-Tarif und im Busverkehr des Filsland Mobilitätsverbunds (Landkreis Göppingen) das VVS-TagesTicket Netz.