• Ausflüge und Touren
  • MineralBad Cannstatt

MineralBad Cannstatt

Sprudelnde Heil- und Mineralquellen in der großzügigen Badelandschaft

Ihr Fahrplan zum Ausflugsziel

MineralBad Cannstatt
. .
:

Karte einblenden

MineralBad Cannstatt; Foto: © Bäderbetriebe Stuttgart MineralBad Cannstatt; Foto: © Bäderbetriebe Stuttgart


 

Mineralwasserschwimmen in Kombination mit einer offenen, lichtdurchfluteten Architektur und vielen Wasserattraktionen machen den Besuch zu einer Wohltat.

Informationen für Besucher

  • Öffnungszeiten: Montag bis Sonntag 9.00 bis 21:30 Uhr
  • Preise:

    Erwachsene 2,5 Stunden Badezeit 8,80 €;
    Unbegrenzte Badezeit 11,90 €

    Kinder und Jugendliche von 3 bis 18 Jahre 6,10 €
    Unbegrenzte Badezeit 8 €

VVS Tipp

VVS-Tipp

Sie brauchen noch ein passendes Geschenk für Ihren Liebsten oder möchten jemandem eine Freude bereiten? Dann sind Sie mit unseren Online-Gutscheinen garantiert auf der sicheren Seite! Die Höhe des Gutscheins ist variabel und in mehreren Bädern einlösbar: DAS LEUZE Mineralbad, MineralBad Cannstatt, Mineral-Bad Berg, Hallenbad Heslach, Leo-Vetter-Bad, Hallenbad Sonnenberg, Vaihingen und Zuffenhausen.

Kontakt

Sulzerrainstraße 2
70372 Stuttgart

0711 216-57880
info.bbs@stuttgart.de

Wissenswertes

Das MineralBad Cannstatt verfügt über vier unterschiedliche Heil- und Mineralquellen, die zu den Säuerlingen und Solewassern zählen. Sie sprudeln in den Schwimm- und Badebecken der großzügigen Badelandschaft, im russisch-römischen Dampfbad, in der Sauna, in den Wannenheilbädern und im therapeutischen Bewegungsbad des Gesundheitszentrums. In architektonisch reizvoller Gestaltung empfiehlt sich das MineralBad Cannstatt als Insel der Ruhe mit der angenehmen Atmosphäre des traditionellen Heilbads.
Wer beim Mineralwasserschwimmen unter dem weitgespannten, lichtdurchfluteten Paraboldach der Badehalle oder unter freiem Himmel gesundheitsfördernd entspannen will, findet eine großzügig angelegte Erholungsebene mit zwei 30° Celsius warmen Schwimmbecken mit Stuttgarts einzigartiger Thermalsole, die auch 36° Celsius warm in den Whirlpools und im Sitz- und Liegebecken sprudelt. Ein weiteres Schwimmbecken ist mit 18° Celsius naturkühlem, stark kohlensäurehaltigem Heilwasser gefüllt. Wasserattraktionen wie Strömungskanal und Sprudler, Massagedüsen und Wasserfall, gepflegte Solarien, begrünte Dachterrassen und eine Cafeteria lassen den Mineralbadbesuch zum vollendeten Erholungstag werden.
Die MineralBad Cannstatt-Spezialität: Bis auf 36° Celsius erwärmte Sole und natürliches Mineralwasser zwischen 16° und 18° Celsius speisen die Tauch-, Kalt- und Warmbecken der kombinierten Dampfbad-/ Saunalandschaft und der Kneippstation.

Ihr Fahrplan zum Ausflugsziel

MineralBad Cannstatt
. .
:

Ticket Tipp

Für Ihren Ausflug bieten sich ideal die VVS-TagesTickets an Einzelpersonen, Familien oder Gruppen bis zu 5 Personen können mit dem TagesTicket Netz durchs gesamte VVS-Gebiet fahren. TagesTickets gibt es auch für 1–2 oder 3–4 Zonen. TagesTickets sind erhältlich an VVS-Automaten (Kauf bis zu 30 Tage im Voraus möglich), in VVS-Verkaufsstellen, beim Busfahrer und online zum Ausdrucken am PC bzw. als HandyTicket. Hinweis für Ausflüge in den Landkreis Göppingen: Im Schienenverkehr des Landkreises Göppingen gilt der VVS-Tarif und im Busverkehr des Filsland Mobilitätsverbunds (Landkreis Göppingen) das VVS-TagesTicket Netz.