Hinauf in die Berglen

Von Rudersberg über Necklinsberg und Asperglen nach Michelau

Berglen

Diese 12 Kilometer lange Wanderung von Rudersberg nach Michelau bietet unterwegs malerische Ausblicke auf das Wieslauftal mit seinen idyllischen Streuobstwiesen.

Informationen zum Ausflug

  • Länge: 12 km
  • Höhenmeter: 250 m
  • Start: Bahnhof Rudersberg
  • Ende: Bahnhof Michelau

Sonstige Infos zur Tour

Diese Wanderung ist im VVS-Wander-buch „Wanderziele in der Region Stuttgart“ von Dieter Buck veröffentlicht.

Startpunkt

Bahnhof Rudersberg
73635 Rudersberg

Wegbeschreibung

Der Weg führt zunächst aus Rudersberg hinaus bergan zu den Berglen. Die „Hügel“ tragen ihren Namen nicht umsonst, denn der Anstieg ist steil. Aber der Aufstieg lohnt sich: Die Höhe bietet eine hervorragende Aussicht auf das Rems- bzw. Wieslauftal. Weiter geht es Richtung Necklinsberg. Auch auf diesem Abschnitt genießt man einen wunderbaren Blick auf das idyllische Wiesental.
Der Weg führt weiter Richtung Asperglen durch ein kurzes Waldstück. Anschließend muss noch die Wieslauf überquert werden, bevor es zurück nach Michelau geht. Dort lohnt sich ein Abstecher in die historische Ölmühle, bevor man entweder weiter nach Rudersberg zum Einkehren wandert oder mit dem Wiesel die Heimreise antritt.

 

Ihr Fahrplan zum Ausflugsziel

Rudersberg
. .
:

Ticket Tipp

Für Ihren Ausflug bieten sich ideal die VVS-TagesTickets an. Einzelpersonen, Familien oder Gruppen bis zu 5 Personen können mit dem TagesTicket Netz durch das gesamte VVS-Gebiet fahren. TagesTickets gibt es auch für 1, 2, 3 oder 4 Zonen. TagesTickets sind erhältlich an VVS-Automaten (Kauf bis zu 30 Tage im Voraus möglich), in VVS-Verkaufsstellen, beim Busfahrer und online zum Ausdrucken am PC bzw. als HandyTicket. Hinweis für Ausflüge in den Landkreis Göppingen: Im Schienenverkehr des Landkreises Göppingen gilt der VVS-Tarif und im Busverkehr des Filsland Mobilitätsverbunds (Landkreis Göppingen) das VVS-TagesTicket Netz.