Bärensee und Bärenschlössle

Beliebtes Naherholungsgebiet für naturhungrige Wanderer und Spaziergänger

Ihr Fahrplan zum Ausflugsziel

Bärensee Stuttgart
. .
:

Karte einblenden

Bärensee; Foto: ©Stadt Stuttgart Bärensee; Foto: ©Stadt Stuttgart Bärensee; Foto: ©Stadt Stuttgart Bärenschlössle; Foto: ©Stadt Stuttgart Bärenschlössle; Foto: ©Stadt Stuttgart


 

Wanderwege entlang des Bärensees bieten sich zu jeder Jahreszeit für einen ausgiebigen Spaziergang in der Natur an. Machen Sie Rast beim Bärenschlössle mit Blick aufs Wasser.

Informationen für Besucher

  • Öffnungszeiten: April-Oktober: 10-22 Uhr November-März: 10-20 Uhr Sonn- u. Feiertage: ab 9 Uhr geöffnet Ruhetag: Montag geöffnet: Ostermontag, Pfingstmontag und 3.Oktober Die warme Küche schließt 1 Stunde früher.
  • Preise:

    Freier Eintritt

VVS Tipp

VVS-Tipp

Machen Sie einen Abstecher zum Schloss Solitude, verlaufen ist dabei ausgeschlossen da Bärenschlössle und Schloss Solitude mit einem schnurgeraden, ca. drei Kilometer langen Weg verbunden sind. Auf dem Waldlehrpfad erfahren Sie nützliches und können die Geschichte des Glemswaldes studieren. Egal ob Sie das Bärenschlösse direkt ansteuern oder auf Umwegen dorthin gelangen. Ein perfekter Ausflugstag ist Ihnen gerantiert. Und das zu jeder Jahreszeit.

Kontakt

Mahdentalstraße 14
70569 Stuttgart

0711 - 69 25 50
info@baerenschloessle.com

Wissenswertes

Die Bärenseen (Bärensee, Neuer See und Pfaffensee) und das Bärenschlössle, ehemals fürstliches Jagdschlösschen, zählen heute zu den beliebtesten Ausflugzielen der Stuttgarter. Nach einem Brand wurde das Bärenschlössle liebevoll historisch rekonstruiert. Es liegt im Rot- und Schwarzwildpark nahe dem Schloss Solitude. Umgeben von Spielwiesen und Grillplätzen ist es ganzjährig bewirtschaftet. Hier trifft sich Jung und Alt bei einem kühlen Glas Bier und zünftigen schwäbischen Vesper. Vom Bärenschlössle aus hat man einen herrlichen Blick auf die gegenüberliegende Hirschwiese und die langgestreckten Bärenseen. Auf Anordnung von Herzog Christoph war 1566 der Pfaffensee künstlich aufgestaut worden, später folgten der Bärensee und der Neue See, um die Stuttgarter Trinkwasserversorgung zu sichern. Rund um die Uferpromenade kann man schön spazieren gehen und die Wasservögel beobachten. Hier herrscht Idylle pur in einem Menschen geschaffenen Naturparadies.
Über einen drei Kilometer langen Weg gelangen Sie vom Bärenschlössle aus direkt zum Schloss Solitude. Auf dem Waldlehrpfad erfahren Sie nützliches und können die Geschichte des Glemswaldes studieren. Egal ob Sie das Bärenschlösse direkt ansteuern oder auf Umwegen dorthin gelangen. Ein perfekter Ausflugstag ist Ihnen gerantiert. Und das zu jeder Jahreszeit.

Ihr Fahrplan zum Ausflugsziel

Bärensee Stuttgart
. .
:

Ticket Tipp

Für Ihren Ausflug bieten sich ideal die VVS-TagesTickets an

Einzelpersonen, Familien oder Gruppen bis zu 5 Personen können mit dem

TagesTicket Netz durchs gesamte VVS-Gebiet fahren. TagesTickets gibt es auch

für 1–2 oder 3–4 Zonen. TagesTickets sind erhältlich an VVS-Automaten (Kauf bis

zu 30 Tage im Voraus möglich), in VVS-Verkaufsstellen, beim Busfahrer und

online zum Ausdrucken am PC bzw. als HandyTicket. Hinweis für Ausflüge in den

Landkreis Göppingen: Im Schienenverkehr des Landkreises Göppingen gilt der

VVS-Tarif und im Busverkehr des Filsland Mobilitätsverbunds (Landkreis

Göppingen) das VVS-TagesTicket Netz.